Skip to main content
Bad Snacks Holiday Campaign Editorial

Wie man eine Song-Performance mit Launchkey und Lauchpad X in Ableton umsetzt – mit Bad Snacks

 

Produzentin, Künstlerin und Multi-Instrumentalistin Bad Snacks zeigt uns, wie sie mehrschichtige Performances mit Launchkey und Ableton Live erstellt

Die Beatproduzentin, Künstlerin und Multi-Instrumentalistin Bad Snacks lebt in Boston, Massachusetts. Bereits im Alter von drei Jahren erhielt sie klassischen Geigenunterricht und studierte eine Vielzahl von Musikstilen, bevor sie sich unter dem Namen Bad Snacks ihrem eigenen musikalischen Kapitel widmete. Hier kombiniert sie organische und elektrische Instrumente mit synthetischen Klangwelten in einem elektronischen Umfeld mit LoFi-Elementen. Sie hat regelmäßig Auftritte im Bereich des instrumentalen Hip-Hop und der Dance-Szene von Los Angeles.

Bad Snacks hat eine Reihe von Alben veröffentlicht, darunter „Neat Tape 1“, „Neat Tape 2“ und „Bathtub Bumps“, die die Grenzen zwischen den Genres verwischen und Sampling und aufwändige Arrangements mit mehreren Instrumenten kombinieren. Dazu vermittelt sie über ihren YouTube-Kanal und ihr Twitch-Konto Tausenden von aufstrebenden Produzenten und Produzentinnen sowie Künstlern und Künstlerinnen wichtige Tipps zur Musikproduktion und den zugehörigen Techniken.

Heute zeigt sie uns anhand ihrer neuesten Single „Lucky“, wie sie ihre kreativen Ideen mit Launchkey und Ableton Live in einer Performance zum Leben erweckt.

Bad Snacks Holiday Campaign Editorial Body

Das Setup von Bad Snacks

Bei einer Performance besteht das Setup von Bad Snacks aus drei Hauptkomponenten:

  • Launchkey 37
  • Launchpad X
  • ein MacBook mit Ableton Live

Bad Snacks setzt das Launchkey 37 intensiv bei ihren Live-Shows ein. Als enthusiastische Anwenderin von Software-Synthesizern für ihre Musik fungiert ihr Laptop als Zentrale für ihre Synthesizer-Sounds, was Launchkey 37 zu einem leistungsstarken Werkzeug für ihre Live-Sets macht. In vergleichbarer Weise können alle Kunstschaffenden Launchkey einsetzen, um ihre Lieblingsinstrumente und -software live zu steuern.

Sie erwähnt auch, dass sie mit der Performance elektronischer Musik durch Launchpad X begonnen hat. Es hat ihr geholfen, Ableton Live zu verwenden, indem sie den MIDI-Controller nutzte, um Funktionen wie das Starten von Szenen und das Live-Looping von Clips zu lernen.

Da sowohl Launchkey 37 als auch Launchpad X vollständig in Ableton integriert sind, erreicht Bad Snacks einen intuitiven und optimierten Arbeitsablauf, mit dem das Erstellen und die Darbietung von Musik einfacher denn je möglich ist.

Bad Snacks Holiday Campaign Editorial Body

Flüssige Performance mit Launchkey 37 und Ableton Live

Bad Snacks, selbsternannter Tech-Nerd und Ableton-zertifizierte Lehrerin, weiß nur zu gut, wie wichtig es ist, Geräte zu besitzen, mit denen das Erschaffen jener Musik, die man im Kopf hört, leichter von der Hand geht. Und sie weiß außerdem, wie essenziell es ist, die richtige Ausstattung zu besitzen, die einen bei Auftritten unterstützt. 

Das Arrangement ihrer Single „Lucky“ nutzt zahlreiche Synthesizer auf aufregende Weise, Bässe auf Sample-Basis und Live-Gesangsaufnahmen, die als Samples agieren und während der Performance mit Launchkey 37 geschnitten und bearbeitet werden können. 

 

„Sei einfach ständig kreativ. Es muss nicht immer ein fertiges Meisterwerk herauskommen. Jedes Mal, wenn wir etwas erschaffen, und sei es noch so klein, zeigen wir, wer wir als Künstler sind."

Bad Snacks Holiday Campaign Editorial Body

Weise deinen Instrumenten benutzerdefinierte Steuerelemente zu

Launchkey 37 macht es Bad Snacks sehr einfach, in ihren Songs zu navigieren und Makros von Ableton Live per Mapping fernzusteuern. Um die Elemente ihrer Tracks live zu nutzen, werden ihre Synthesizer dem Keyboard zugeordnet, sodass sie die Klangebenen nachbilden und zwischen den Kanälen wechseln kann, denen ihre Keyboard- und Schlagzeug-Sounds zugewiesen sind.

Mit den Reglern von Launchkey 37 übernimmt sie direkt die Kontrolle über die Automatisierung, um den Klang ihrer Samples während der Performance zu verändern und ihr Arrangement auf neue und inspirierende Weise in eine ausdrucksstarke Darbietung zu transformieren.

 

„Launchkey 37 ist ziemlich grenzenlos in seinen Möglichkeiten und es ist einfach, sich damit zurechtzufinden.“

 

Durch die Zuordnung von Samples zu den Drum-Pads ist es einfach, Samples direkt auszulösen und wiederzugeben. Dank der nahtlosen Ableton-Integration kannst du vorab sehen, welche Szene gestartet wird und so nahtlose Übergänge bei der Performance erzielen.

Bad Snacks Holiday Campaign Editorial Body

Manipuliere deine Samples in Echtzeit

Die Liveaufnahme von Gesang und die anschließende spontane Bearbeitung mit Launchkey 37 hat den Songs von Bad Snacks eine neue Dimension verliehen. Durch die haptische Kontrolle über ihre Musikproduktion mit Launchkey 37 hält sie den Beat auf Trab und ist mit Spaß bei der Sache. 

 

„Ich bin eine Professorin für Musiktechnik. Es macht unendlich viel Spaß, ist unendlich cool und ich lerne ständig dazu. Und so werde ich wohl bis zu meinem Lebensende ein Tech-Nerd bleiben.

 

Durch die Nutzung der Transportsteuerung verändert sie ihre Arrangements in Echtzeit. Hierdurch wird ihre Musik fließend und sie verbleibt im Groove ihrer Tracks, ohne dabei ständig auf das Laptop blicken zu müssen. In deinen eigenen Performances kannst du ebenfalls mit Live-Sampling experimentieren, indem du Melodien über Launchkey in Ableton Live einspielst, Schichten mit neuen Instrumente hinzufügst und diese Melodien über die vorhandenen Steuerelemente manipulierst.

Tipps, um Musik im Stil von Bad Snacks zu machen

Für Produktionen im Stil von Bad Snacks hebt sie drei Kernelemente hervor:

Subtraktives Mischen

„Mische die Elemente immer leiser und reduziere den Pegel der Dinge, die deine Ohren stören.“

Maximierung

„Ebenen über Ebenen über Ebenen, kein freier Raum – das findet sich wirklich oft in meiner Musik.“

8-Bit-Sounds durch Arpeggiatoren animieren

„Ich tue das oft und weiß, dass ich in eine kleine Gewohnheit verfalle – aber es klingt einfach großartig.“

Find Bad Snacks on Spotify, Instagram, and Twitter

Da sich ihre Musik ständig weiterentwickelt, hilft es Bad Snacks, ihre Musik über ein kompaktes Setup von Geräten so instinktiv wie möglich umzusetzen. Die Kombination aus Launchkey 37 und Ableton Live macht genau das einfach.